Hilfsnavigation

Unsere Leitidee

Walther-Rathenau-Grundschule

  • Wissen
  • Respekt
  • Gemeinschaft
Rathenau Grundschule
Logo der Walther Rathenau Grundschule
Walther-Rathenau-Grundschule
Schulleiterin: Frau Birgit Poyda
Sekretärin: Frau Katrin Richter
Rathenaustraße 6 - 8
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 367588-0 
Telefax: 03573 367588-88 
Kontaktformular »
Internet »


26.03.2021

Aktuelle Informationen zu corona

Sehr geehrte Eltern, hier erhalten Sie immer die neuesten Informationen.

12.04.2021: Alles Wichtige zur Testung finden Sie gesondert auf der Startseite unter der gleichnamigen Rubrik:

26.03.2021 - WIE WEITER NACH DEN OSTERFERIEN [PDF-Dokument: 15 kB]

22.03.2021 - Aussetzen_Präsenzpflicht [PDF-Dokument: 237 kB]

Hinweis: Der Wechselunterricht findet weiterhin statt. Nur Schüler, die in der Schule sein müssten, können vom Aussetzen der Präsenzpflicht Gebrauch machen.

Liebe Eltern, nachfolgend finden Sie von der Schülerhilfe ein Angebot, welches sehr gut nutzbar ist.

18.03.2021 - INFORMATION VON DER SCHÜLERHILFE [PDF-Dokument: 364 kB]

17.03.2021 - Information des Ministeriums für Jugend [PDF-Dokument: 214 kB]

16.03.2021 - Neueste Informationen zum Selbsttest [PDF-Dokument: 245 kB]

15.03.2021 - Information zum Selbsttest [PDF-Dokument: 388 kB]

Aus gegebenem Anlass möchten wir dringends nochmals darauf hinweisen, dass alle Elternhäuser eine Verantwortung gegenüber anderen haben. Wenn ein Elternteil positiv getestet ist, dann darf das Kind nicht in die Einrichtung geschickt werden. Bitte halten Sie sich unbedingt daran! Nur so kann Unterrichtsausfall und Distanzunterricht vermieden werden.

12.03.2021

Nachfolgend finden Sie nun die Einverständniserklärung für die Selbsttests. Nur die Schüler, die eine vollständig ausgefüllte Erklärung abgeben, dürfen sich testen (wenn die Tests geliefert wurden.)

12.03.2021 - Einverständniserklärung für freiwillige SARS [PDF-Dokument: 143 kB]

11.03.2021 - Selbsttestung [PDF-Dokument: 5 kB]

25.02.2021

Seit dem 22.02.2021 ist unsere Schule für die Gruppe 1 wieder geöffnet. Parallel dazu läuft für die Gruppe 2 die Notbetreuung. Die Kinder der Klassen 1, 2 und 3a werden im Pegasus betreut, die Kinder der Klasse 3b, 4 und 5 in der Bibliothek/Speiseraum. Diese Zuordnung wird auch in den kommenden Wochen bestehen bleiben. Bitte denken Sie daran, dass neue Anträge bzw. Nachfragen zu bestehenden Anträgen an die Stadt gerichtet werden müssen.

19.02.2021 - Elternbrief zum Tragen einer medizinischer Maske [PDF-Dokument: 9 kB]

Wie organisieren wir die kommenden Wochen?

18.02.2021 - Erinnerung: Bitte informieren Sie sich, so es noch nicht geschehen ist, bei der Stadt, ob Sie ab kommenden Montag, 22.02.2021 einen gültigen Antrag auf Notbetreuung gestellt haben, falls Ihr Kind in der Gruppe 2 ist. Ohne Genehmigung der Stadt dürfen wir diese Kinder nicht betreuen!

16.02.2021 - Wechselunterricht mit Notbetreuung [PDF-Dokument: 197 kB]

Liebe Eltern, der Wechselunterricht wird ab dem 22.02.2021 beginnen. Einen Antrag auf Notbetreuung können nur Familien stellen, wenn beide Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind. Sie müssen erneut einen Antrag stellen und bei der Stadt prüfen lassen. Kinder ohne genehmigten Antrag werden nicht betreut. Das neue Formular finden Sie nachfolgend. Sie können das ausgefüllte Formular auch als Mail an: schule-kita@senftenberg.de senden. So kann am schnellsten auf die Anträge reagiert werden.

Nachtrag: Nach Rücksprache mit der Stadt sind wir so verblieben, dass alle bisher bei uns eingegangenen Anträge nun in der Stadt vorliegen. Wenn Sie eine Notbetreuung brauchen, wenden Sie sich bitte an die Stadt, die anhand der vorliegenden Anträge prüfen kann, ob die Betreuung gerechtfertigt ist. Ansprechpartner ist Frau Schellnock.

Hat ihr Kind Präsenzunterricht und einen gültigen Hortvertrag, dann kann ihr Kind auch ohne Notbetreuungsantrag den Hort besuchen. Kinder im Distanzunterricht dürfen nur dann den Hort besuchen, wenn der Antrag auf Notbetreuung von der Stadt genehmigt wurde.

Antrag auf Notbetreuung ab 15.02.2021 [PDF-Dokument: 316 kB]

Antrag auf Notbetreuung ab 15.02.2021 Alleinerziehende [PDF-Dokument: 199 kB]

Sobald wir neue Informationen haben, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen.

Die Schulleitung

11.02.2021

Liebe Eltern, voraussichtlich werden wir ab dem 22.02.2021 mit dem Wechselunterricht beginnen. Das bedeutet, dass die Gruppe 1 Unterricht nach ihrem Stundenplan hat. Gruppe 2 bleibt im Distanzunterricht. Kinder der Gruppe 2, die einen Anspruch auf Notbetreuung haben, erledigen wie bisher die Aufgaben in der Schule bzw. im Pegasus. Eigentlich sollten alle Schüler wissen, in welcher Gruppe sie sind, falls nicht, der Klassenleiter kann Auskunft geben.

Genauere Informationen kommen dazu in der nächsten Woche.

Die Schulleitung

Liebe Eltern, nachfolgend finden Sie eine Möglichkeit, mit dem Schulsozialarbeiter Herrn Schrinner in Kontakt zu treten.

09.02.2021 - Angebot Jitsi [PDF-Dokument: 515 kB]

29.01.2021                                                                                                                                             Aufgrund der Eindämmungsverordnung wird der Distanzunterricht nach den Winterferien im  Zeitraum vom 08.02. - 12.02.2201 fortgeführt. Sobald es neue Entscheidungen gibt, werden wir Sie informieren.             

Liebe Eltern,

an dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Sie hatten es in den letzten Wochen nicht einfach. Aber Sie haben durchgehalten und dafür gesorgt, dass der Distanzunterricht stattfinden konnte. Danke, auch für die vielen positiven Rückmeldungen von Ihnen über unsere Arbeit. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Sie können versichert sein, dass wir auch nach den Ferien alles dafür tun werden, damit Ihre Kinder weiter erfolgreich lernen können.

Schöne, erholsame Ferien wünscht

Die Schulleitung

08.01.2021 - weiter Ferienfahrplan ab 11.01.2021 [PDF-Dokument: 52 kB]

Nachfolgend finden Sie einen Brief vom Ministerium:

14.12.2020 - Schreiben an Eltern [PDF-Dokument: 1,4 MB]

Für unsere Schule bedeutet das, dass wir aufgrund der Allgemeinverfügung des Landkreises OSL bis zum Mittwoch, 16.12.2020 die Schule geöffnet haben, um Schüler zu betreuen. Am Donnerstag und Freitag ist die Schule geschlossen.

14.12.2020 - VGOSL Hinweise Ferienfahrplan ab 17.12.2020 [PDF-Dokument: 301 kB]

11.12.2020 - Elternbrief [PDF-Dokument: 138 kB]

11.12.2020 - Allgemeinverfügung LK OSL vom 10.12.2020 [PDF-Dokument: 235 kB]

11.12.2020 - Antrag Notbetreuung ab 17.12.2020 [PDF-Dokument: 235 kB]

Hier können Eltern über den Arbeitgeber das Ausfallgeld geltend machen:

https://ifsg-online.de/index.html

10.12.2020 - Elternbrief [PDF-Dokument: 141 kB]

10.12.2020 - Information vom Landkreis [PDF-Dokument: 189 kB]

04.12.2020 - Allgemeinverfuegung_Schutzmassnahmen_osl [PDF-Dokument: 172 kB]

01.12.2020 - Elternbrief [PDF-Dokument: 141 kB]

30.11.2020 - Elternbrief [PDF-Dokument: 140 kB]

26.11.2020 - Anl_3_Flyer-Häusliche_Quarantäne_RKI [PDF-Dokument: 148 kB]

Tipps von Klasse 2000: 26.11.2020 - Elternbrief Klasse2000 [PDF-Dokument: 422 kB]

17.11.2020:

Erkältungssymptome! Darf mein Kind in die Schule?

covid_wegweiser-schwarz-weiss_a4 [PDF-Dokument: 168 kB]

Information vom Gesundheitsamt:

Wird jemand positiv getestet, entscheidet das Gesundheitsamt, wer in Quarantäne muss.             Entsprechende Elternhäuser erhalten dann vom Gesundheitsamt ein Informationsschreiben.

13.11.2020:

oder Schließungen von Schulen aufgrund der Pandemie finden Sie unter folgendem

Link Hilfe: https://ifsg-online.de/index.html

12.11.2020:

Sicherlich haben Sie von den Diskussionen über mögliche Schließungen von Schulen gehört.                Das Ministerium verfolgt sehr aufmerksam das Krankheitsgeschehen an jeder Schule des Landes.          So müssen wir tagesaktuell die Anzahl der Schülerinnen und Schüler melden, die

1. sich in Quarantäne befinden und die

2. positiv getestet wurden.

Darum unsere Bitte an Sie: Wenn Sie Ihr Kind krank melden, dann teilen Sie uns bitte auch mit, ob Ihr Kind in Quarantäne ist, ebenso das Ergebnis eines Testes, falls er durchgeführt wurde. Wir melden keine Namen, sondern nur die Anzahl. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

03.11.2020 - Corona-Maßnahmen [PDF-Dokument: 142 kB]

Die Schulleitung